de en ru it

Strafrecht

Die Verletzung von Normen unserer Rechtsordnung wird durch das Strafrecht sanktioniert. Das schweizerische Straf- und Strafprozessrecht ist in seiner Materie sehr komplex und erfordert einen erfahrenen Umgang. Lassen Sie sich frühzeitig und umfassend über mögliche strafrechtlich relevante Handlungen, sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Umfeld, durch einen Anwalt beraten. Befinden Sie sich bereits in einem Strafverfahren, ist es umso wichtiger, die weitere Vorgehensweise genau zu planen, wobei auf das nötige Fachwissen keinesfalls verzichtet werden kann. Die Dauer und der Ablauf eines Strafverfahrens können sowohl Private und ihr Umfeld, als auch Unternehmern und deren Reputation stark belasten. Je früher man einen Anwalt mit der erforderlichen Expertise kontaktiert, desto besser. Nach einem vertraulichen und kompetenten Erstgespräch können erste Einschätzungen getroffen werden. In Fällen, welche eine gewisse Schwere aufweisen, kann ein Antrag auf amtliche Verteidigung gestellt werden. Eine Genehmigung dieses Antrags führt dazu, dass die Staatskasse die Kosten vorderhand übernimmt. Zu unseren Dienstleistungen gehören die Verteidigung vor der Polizei, vor Untersuchungs- und Verwaltungsbehörden, vor der Staatsanwaltschaft und nicht zuletzt auch vor Gericht.

Das Strafgesetzbuch steht insbesondere auch in Zusammenhang mit vielen weiteren gesetzlichen Bestimmungen wie etwa dem Strassenverkehrsgesetz, dem Betäubungsmittelgesetz oder dem Ausländergesetz – um nur eine Auswahl zu nennen. Durch unsere kompetente und effiziente Beratung in unserer Kanzlei in Zürich begleiten wir unserer Klienten, seien es beschuldigte Personen, Privatkläger, Opfer oder geschädigte Personen, durch alle strafrechtlichen Verfahren sowie vor allen Behörden und Gerichten.

Unsere Anwaltskanzlei in Zürich und St. Gallen verfügt über weitreichende Kompetenz im Bereich des Straf- und Strafprozessrechts. Wir beraten und vertreten Klienten in Strafverfahren und verfügen zudem über einen Pikettdienst.

Strafverfahren erfordern die besondere Aufmerksamkeit des zuständigen Rechtsanwalts, denn neben finanziellen Interessen steht häufig sogar die Freiheit des Klienten auf dem Spiel. Somit ist es unerlässlich, dass der mit der Interessenwahrung beauftragte Anwalt über besondere Expertise im Strafrecht verfügt.

Unser Eigentümer, Rechtsanwalt Dr. Dr. Fabian Teichmann, hat an der Universität Zürich zum Thema Geldwäscherei und an der Universität Kassel zum Thema Korruptionsbekämpfung promoviert. Dabei hat er sich insbesondere mit Umgehungsmöglichkeiten der Geldwäschereipräventionsmassnahmen und Korruptionsbekämpfung durch Anreizsysteme auseinandergesetzt. Zudem hat Dr. Dr. Fabian Teichmann Schulungen für Compliance-Beauftragte von über 20 Finanzdienstleistern aus der Schweiz und Liechtenstein durchgeführt.

Wir kennen die Vorgehensweisen intelligenter Täter und helfen Ihrem Unternehmen, Risiken zu antizipieren und geeignete organisatorische Massnahmen zu ergreifen. Insbesondere gelingt es uns, die Perspektive der Täter einzunehmen und bei unserer Analyse zu berücksichtigen.