de en ru it

Wirtschaftsrecht

Unsere Klienten profitieren in unserer Anwaltskanzlei in Zürich sowohl von unserer juristischen als auch von unserer betriebswirtschaftlichen Expertise. Die Grundlagen für eine wirtschaftliche Betätigung sind vielseitig, es müssen sowohl zivilrechtliche und strafrechtliche, als auch öffentlich-rechtliche Vorschriften beachtet werden. Unsere Erfahrung baut auf einer Vielzahl von handelsrechtlichen Fragen auf, mit welchen wir täglich konfrontiert sind. Wir beraten, begleiten und prozessieren nicht nur im Auftrags-, Kauf-, Werk- und Agenturvertragsrecht, sondern etwa auch im Miet-, Medien- und Transportrecht. Wenn ein Anliegen einen Bereich des Wirtschaftsrechts betrifft, welcher hier nicht ausdrücklich aufgeführt ist, prüfen wir dieses für unsere Mandanten selbstverständlich ebenfalls. Wir begleiten neben Privatpersonen und herkömmlichen Unternehmen insbesondere auch Kooperationen und Joint Ventures. Im Streitfall vertreten wir die Rechte und Ansprüche unserer Klientschaft kompetent vor Gericht.

Gesellschaftsrecht

Durch die zentrale Position der Schweiz im europäischen Wirtschaftsraum bildet das Gesellschaftsrecht ein Kernbereich unserer anwaltlichen Tätigkeit in Zürich. Durch unsere Erfahrung und das fachliche Know-How beraten wir Unternehmen im In-und Ausland kompetent in einer Vielzahl von gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Insbesondere beraten und begleiten wir unsere Klienten im Rahmen von Umstrukturierungen, Sanierungen, Spaltungen, Fusionen und Unternehmensübernahmen. Wir verfügen ausserdem über eine weitreichende Expertise im Private Equity- und Venture-Capital Bereich. Die von uns vorbereiteten gesellschaftsrechtlichen Urkunden werden von unserem Notariat beurkundet, womit wir unseren Mandanten eine vollumfängliche Betreuung bieten können.

Als Unternehmer tätigt man Entscheidungen mit grosser Tragweite. Bereits bei der Wahl der Unternehmensform, welche unter Umständen bereits entscheidend sein kann, können wir unseren Klienten eine kompetente Beratung anbieten. Auch die Übertragung der Unternehmensführung durch Gesetz oder Vertrag und deren Abwicklung betrifft häufig den gesamten Betrieb. Die juristische Gestaltung bedarf der Unterstützung von Anwälten mit der erforderlichen Expertise um die betreffenden rechtlichen Aspekte zu prüfen.

Betriebswirtschaftliche Fragen werden auf Wunsch von der Teichmann International AG, unserer Unternehmensberatung, betreut.

Immaterialgüterrecht

Immaterialgüter als Schöpfungen technischer und ästhetischer Natur, insbesondere Marken, Patente, Urheberrechte und Designs spielen für unsere unternehmerischen Klienten eine entscheidende Rolle. Diesbezügliche Rechte sind Schutzrechte, welche ein Exklusivrecht vermitteln. Konkurrenten werden diese Rechte jedoch in vielen Fällen missbrauchen und ignorieren. Wir beraten unsere Klienten in Fragen zu Immaterialgütern aller Art und leiten im Bedarfsfall rechtliche Schritte ein.

Immobilienrecht

Durch die Beratung bei Ihrem Anwalt in Zürich können massgeschneiderte Lösungen für Ihre immobilienrechtliche Anliegen gefunden werden. Wir bieten unseren Klienten sowohl beim Kauf einer Liegenschaft, als auch bei deren Verwertung oder anderen in diesem Zusammenhang relevanten Angelegenheiten professionelle Beratung. In den meisten Fällen werden auch baurechtliche Fragen zu prüfen sein. Regelmässig werden auch Streitigkeiten in Bezug auf allfällige Mängel sowie Auseinandersetzungen mit Nachbarn oder Mietern auftreten, wobei wir die Rechte unserer Mandanten jeweils routiniert durchsetzen.

Schuldbetreibungsrecht

Die Schuldbetreibung kann sowohl auf Gläubiger- als auch auf Schuldnerseite zu Konflikten führen, welche zeitnah und souverän gelöst werden müssen. In unserer Kanzlei in Zürich suchen wir gemeinsam mit unseren Klienten eine zeitnahe und zielorientierte Lösung. Für den unternehmerischen und auch den privaten Gläubiger bedeutet ein säumiger Schuldner ein erhöhtes Risiko des finanziellen Verlusts sowie zeitintensive Auseinandersetzungen. Schuldner beraten und begleiten wir unter anderem im Hinblick auf die Abwehr unberechtigter Forderungen, wobei in vielen Fällen bereits durch Erhebung von Rechtsvorschlag weitere Unannehmlichkeiten verhindert werden können. In manchen Fällen wird es auch sinnvoll sein, durch das Gericht feststellen zu lassen, dass keine Forderung besteht. Mit unserem Fachwissen beraten und begleiten wir unsere Mandanten kompetent in allen schuldbetreibungsrechtlichen Situationen.

Konkursrecht

Sollte der Konkurs eines Unternehmens oder ein Privatkonkurs nicht mehr vermeidbar sein, gestaltet sich das Konkursverfahren rechtlich sehr komplex. Anwaltliche Unterstützung wird somit in jedem Fall ratsam sein. Wir unterstützen unsere Mandanten professionell und erfahren bei der Durchsetzung ihrer konkursrechtlichen Forderungen und stellen sicher, dass diese auch in allfälligen Kollokationsplänen berücksichtigt werden. Dabei werden wir sowohl an aussergerichtlichen als auch an gerichtlichen Vergleichsverhandlungen tätig. Wir führen alle im Zusammenhang mit dem Konkurs stehenden Verfahren vor Gerichten und Behörden und vertreten dabei die rechtlichen Interessen unserer Klienten mit Nachdruck.

Medienrecht

Die starke internationale Verstrickung der Verhältnisse insbesondere auch bei der Verwendung neuer Medien, macht das Medienrecht zu einem nicht unwichtigen Rechtsbereich. Klientschaft kann dabei sowohl eine Privatperson, als auch ein Unternehmen sein. Oft ist es im breiten Spektrum des Medienrechts schwierig, die betroffenen Rechte und Pflichten zuzuordnen und zu analysieren. Wir beraten und vertreten unsere Klienten in Zürich im Rahmen jeglicher medienrechtlicher Auseinandersetzungen, sowohl betreffend Internet und Social Media, als auch betreffend klassischer Medien wie Radio, Fernsehen und Printmedien. Die digitalen Medien beinhalten für Kunstschaffende jeweils zusätzliche Risiken. Nicht alle juristischen Konflikte benötigen eine gerichtliche Entscheidung, häufig lassen sich auch im Bereich des Medienrechts einvernehmliche Lösungen herbeiführen.

Mietrecht

Bei der Miete mithin der Gebrauchsüberlassung einer Sache auf Zeit und dem zugrunde liegenden Mietvertrag können, wie in jedem Vertragsverhältnis, Auseinandersetzungen und Konflikte entstehen. Probleme rund um das Mietrecht betreffen regelmässig sowohl wirtschaftliche wie auch persönliche Bedürfnisse. Mietrechtliche Streitfälle gestalten sich oft langwierig und komplex, weshalb es sich empfiehlt, frühzeitig einen Anwalt beizuziehen. Zunächst sind wir jeweils bemüht, aussergerichtliche Lösungen, welche der Situation beider Parteien gerecht wird, anzustreben. Natürlich sind wir auch bereit, die Anliegen unserer Mandanten vor Gericht durchzusetzen, sollte eine Einigung nicht möglich sein.

Unsere Kanzlei in Zürich berät Klienten in sämtlichen Bereichen des Mietrechts und vertritt diese souverän vor den zuständigen Gerichten und Schlichtungsbehörden.

Vertragsrecht

Aus juristischer Sicht sind eine Vielzahl von Interaktionen mit der Umwelt durch Verträge gekennzeichnet. Verträge werden täglich mündlich, schriftlich, ausdrücklich und stillschweigend geschlossen. Aus diesem Grund ist das Vertragsrecht eine der wichtigsten Disziplinen im täglichen Lebens. Das Vertragsrecht ist jedoch breit gefächert und bereits das Aufsetzen eines Vertrages enthält einige kritische Aspekte. Einige Teildisziplinen des Vertragsrechts sind etwa der Kauf und der Tausch, die Miete und die Pacht, die Leihe und das Darlehen, der Arbeits- und Werkvertrag sowie der Auftrag und die Bürgschaft. Jede geschäftliche Beziehung baut auf einem rechtlich transparenten Vertragsverhältnis auf. Ein erfahrener Anwalt wird Sie in Bezug auf eine rechtlich korrekte und an Ihre Bedürfnissen angepasste vertragliche Regelung beraten und Verträge mit Ihnen ausarbeiten. Durch unsere umfassende fachliche Expertise im Bereich des Vertragsrechts und dem klar definierten Rahmen können spätere Konfliktfälle auf Seiten beider Parteien vermieden werden. Sollte es trotzdem zum Streitfall kommen, berät, vertritt und begleitet unsere Anwaltskanzlei in Zürich Sie vor alle schweizerischen Gerichte, wo wir die Rechte unserer Klienten zielstrebig durchsetzen.

Werkvertragsrecht

Der Unternehmer schuldet dem Besteller nach Unterzeichnung des Werkvertrages nicht nur sorgfältiges Tätigwerden, sondern Arbeitserfolg. Mängel an Werken sind keine Seltenheit und bergen somit Konfliktpotential. Die Mängelrüge muss rechtzeitig erfolgen und sollte genügend detailliert und verständlich ausformuliert sein. Nach Entdeckung eines Mangels ist es deswegen sinnvoll, sofort einen Anwalt beizuziehen. Der Besteller schuldet dem Unternehmer hingegen eine Vergütung für sein Tätigwerden. Bleibt diese aus, ist es ebenfalls ratsam, einen Anwalt mit der notwendigen Erfahrung und Expertise beratend beizuziehen.

Unter Umständen und insbesondere bei grösseren Projekten ist das Beiziehen eines Anwalts von Anfang an, mithin vor Entdeckung eines potentiellen Mangels, empfehlenswert. Unsere Kanzlei in Zürich verfügt über die nötigen Fachkenntnisse, um ihren Klienten eine ordnungsgemässe Abnahme des betreffenden Werkes zu gewährleisten.

Transportrecht

Die Schweiz ist durch ihre zentral-europäische Lage für das Transportwesen ein äusserst wichtiger Staat. Insbesondere auch die Nähe zu Deutschland, Österreich und Liechtenstein begünstigen diesen Fakt. Insofern ist das Transportrecht, als Teilgebiet des Wirtschafts-und Handelsrechts im schweizerischen Rechtssystem von nicht unbedeutender Wichtigkeit. Wir beraten unsere Klienten in Zürich verlässlich und kompetent in allen transportrechtlichen Fragen. Grundsätzlich wird auch im Bereich des Transportrechts versucht, Streitigkeiten zu vermeiden – sollte dies trotz all unserer Bemühungen nicht vermeidbar sein, begleiten wir Sie selbstverständlich auch durch den gerichtlichen Prozess.